Entspannungspädagogin und Gesundheitspraktikerin Tanja Schmidt - Entspannt in Balance - Training & Beratung

Direkt zum Seiteninhalt
Das bin ich...

„Und wenn du nicht springst,Entspannungspädagogin, Gesundheitspraktikerin, ZENbo®-Balance und Yoga Balance Trainerin
dann wirst du gesprungen....“

Diesen Satz gab mir eine meiner Ausbilderinnen im Jahr 2013 mit, weil ich mich lange Zeit nicht getraut habe, meinen eigenen beruflichen Weg zu gehen. Im Jahr 2016 war es dann soweit, dass ich nach fast 30 Jahren Angestelltenverhältnis in die Selbständigkeit gesprungen wurde.

Seitdem habe ich viele Erfahrungen im positiven und im (vermeintlich) negativen Sinn sammeln dürfen. Und dies reduzierte sich nicht nur auf mein berufliches Leben. Auch in persönlicher Hinsicht war eine richtige Achterbahnfahrt angesagt. Ein jahrelang empfundenes Gefühl des von „vom anderen Stern sein“, vom „anders sein als viele andere“ und vom „nicht verstanden werden“ bekam im Herbst 2017 den Namen Hochsensibilität – für mich ein Befreiungsschlag und der Zeitpunkt, von dem an ich mich selbst nochmals intensiver kennenlernte und mich komplett neu ausrichtete.
Meine angesammelten Kenntnisse aus jahrelangen Aus-, Weiter- und Fortbildungen wendete ich besonders in der Entspannung, der Achtsamkeit und der Persönlichkeitsentwicklung nochmals intensiver für mich selbst an. Ich lernte, mich so zu akzeptieren, wie ich bin - mit allen Sonnen- und allen Schattenseiten. Und ich stellte fest, dass meine Empathie, meine Feinfühligkeit und meine Sensitivität große Vorteile bieten und mir sehr nützlich sind in der Arbeit mit anderen Menschen.

Ich bin dankbar für diese Lehrzeit – es war ein langer Weg und er geht stetig weiter. Meine erhöhte Sensitivität habe ich voll und ganz angenommen und kann glücklicherweise sagen, dass meine Sonnenseiten mittlerweile überwiegen. Meine geerdete Spiritualität lebe ich heute aus, was maßgeblich zu den vermehrten Sonnenseiten beigeträgt.

Seit Ende 2016 arbeite ich in verschiedenen Kontexten mit Kindern und Jugendlichen. Ich durfte in den letzten Jahren einige Kinder kennenlernen, bei denen ich die Wesenszüge der erhöhten Sensitivität ebenfalls feststellen konnte. Weiterhin fiel mir auf, dass viele Kinder und Jugendliche bereits in ihren jungen Jahren ein recht stressiges Leben führen. Da ich sie ebenfalls dahin unterstützen und begleiten möchte, sich selber Ruhepole in ihren jungen Leben schaffen zu können und ihre eigenen Ressourcen kennenzulernen, habe ich auch in diesem Bereich entsprechende Zusatzausbildungen absolviert.

Ausgebildet bin ich

als Gesundheitspraktikerin BfG
als HSP-Beraterin (Beraterin für hochsensible Personen)
als Entspannungspädagogin mit den Schwerpunkten Prüfungsvorbereitung und Resilienztraining
als Kinderentspannungs- und Kinder-Yoga Trainerin
als ZENbo®-Balance und Yoga-Balance Trainerin
als Human-Energetikerin
als Massagepraktikerin mit Schwerpunkt Meditativ-Massage
und als Gesundheitsberaterin.

Weiter- und Fortbildungen gehören quasi zu meinen Hobbies, sodass ich mich laufend für und durch neue Angebote inspirieren lasse.

Wichtiger Hinweis:

Da ich weder Ärztin noch Therapeutin oder Heilpraktikerin bin, stellen meine Angebote weder eine Therapie noch eine Heilbehandlung dar. Im Zweifel halte bitte mit deinem Arzt oder Heilpraktiker vorab Rücksprache.
Privatzahler – keine Erstattung der Krankenkassen:


Ich bin Mitglied beim BVEP Berufsverband für Entspannungspädagogen e.V. Der BVEP hat ein zusätzliches Zertifizierungsprogramm,
bei dem intensiv geprüft wird, ob jemand die Qualifikationen und Fähigkeiten als Entspannungspädagoge*in inne hat.
Diese Zertifizierung habe ich erhalten.


Eine Erstattung der Krankenkassen für meine Leistungen schließt dies jedoch (bis jetzt) aus. Eine der Hauptkriterien für die Erlangung der Zertifizierung für die Erstattung der Krankenkassen ist, dass ich einen Grundberuf im Gesundheitlichen vorweisen kann. Dies ist bei mir nicht der Fall. Es sagt allerdings nichts über meine persönliche Qualifikation als Entspannungspädagogin aus, da diese bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) nicht geprüft wird.

Außerdem bin ich Mitglied beim BfG Berufsverband der Gesundheitspraktiker, der über die DGAM Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin läuft.

Zum Schluss eine Erklärung, warum ich dich auf dieser Seite duze:

Respekt vor Menschen, Tieren und der Natur ist einer meiner wichtigsten Werte im Leben – und ich habe ihn natürlich auch dir gegenüber. Diese Anrede wurde von mir bewusst gewählt, da ich mich selbst angesprochener fühle, wenn ich geduzt werde. Gerade im Sport- und Entspannungsbereich ist dies die gängige Anrede. Selbstverständlich respektiere ich, wenn du dies im persönlichen Kontakt nicht möchtest – teile es mir bitte einfach mit.


Foto: Tom Lützenkirchen von www.foto-tom.eu
Weg-
weiserin
Dein Kontakt zu mir:
0176.51971183
Zurück zum Seiteninhalt